Fremdsprachenwettbewerb 2017

Der 31. Fremdsprachenwettbewerb 2017 für AHS Oberstufe und BMHS in St. Pölten findet von Dienstag, 7. März - Donnerstag, 9. März 2017 im Bundesschulzentrum BHAK/BHAS und HTBLuVA St. Pölten sowie in den Räumlichkeiten des WIFI Niederösterreich, Mariazellerstraße 97, statt. Zur Auswahl stehen die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Latein, Griechisch und Tschechisch.

2017 wird bereits zum 2. Mal der Bertha von Suttner-Preis vergeben, der auf Initiative von Dr. Paul Twaroch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich Tschechisch ausgeschrieben wird.

Die Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt bis spätestens 15. Feb. 2017 unter https://portal.noeschule.at.

Die WIFI-Sprachmania 2017 findet von 20. - 21. April 2017 in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, statt.

Die Bundesolympiade Latein/Griechisch findet von 15. - 19. Mai 2017 in Wien statt (Anmelde-Informationen), an der je zwei Kanidatinnen / Kandidaten aus den Bereichen 6-jähriges Latein, 4-jähriges Latein (Kurzform) und Griechisch teilnehmen.

Der CEBS-Sprachencontest 2017 findet voraussichtlich von 3. - 4. April 2017 in Linz statt.

Weitere Informationen (Themenbereiche, Vorbereitungsskriptum Latein, ...)

Intensivkurse zu Beginn des Sommersemesters 2016/17

Die Anmeldungen zu den ersten Intensivkursen im 2. Semester erfolgen im Jänner 2017 (über die Schulen). Detailinformationen und die Anmeldeformulare sind in der Rubrik "Intensivkurse" zu finden.

  • Intensivkurs Mediendesign "Von der Handzeichnung zum Digital-Painting" (13. - 17. Feb. 2017)
  • Intensivkurs Englisch "Fun with Stories" (19. - 23. Feb. 2017)
  • Intensivkurs "Tschechisch Nonstop" (20. - 24. Feb. 2017)
  • Intensivkurs "Plastisches Gestalten - Schein und Sein ... Maske und Porträt in Ton" (6. - 10. März 2017)

Die Anmeldung zu den Intensivkursen erfolgt über die Schulen. Die Detailprogramme und Anmeldeformulare stehen in der Rubrik "Intensivkurse" zum Download bereit.

Intensivkurse im Jänner 2017

Im Dezember werden zwei Intensivkurse aus den Sprachen angeboten:

  • Intensivkurs Englisch "Fun with Stories" (2. Kl. NMS und AHS-Unterstufe): 15. - 19. Jänner 2017
  • Intensivkurs Russisch, "5 x 24 Stunden Russisch" (AHS-Oberstufe): 23. - 27. Jänner 2017

Die Anmeldung zu den Intensivkursen erfolgt über die Schulen. Die Detailprogramme und Anmeldeformulare stehen in der Rubrik "Intensivkurse" zum Download bereit.

ECHA-Lehrgang Niederösterreich 2017

Im März 2017 startet der neue ECHA-Lehrgang der PH Niederösterreich in Kooperation mit dem LSR für NÖ. Der Lehrgang dauert 3 Semester und findet in 5 Modulen statt:

  • Modul 1: 2. - 3. März 2017, St. Pölten
  • Modul 2: 3. - 5. April 2017, St. Pölten
  • Modul 3: 5. - 7. Okt. 2017, Talentezentrum Schloss Drosendorf
  • Modul 4: 26. - 29. November 2017, Münster (Auslandsexkursion, 4 Tage)
  • Modul 5: April 2018, St. Pölten (2 Tage, Abschlussmodul)

Der ECHA-Lehrgang schließt mit dem internationalen Diplom "Specialist in Gifted Education" (30 ECTs) ab.

Eine Vorbesprechung zum ECHA-Lehrgang fand am Montag, 21. November 2016, im Landesschulrat für Niederösterreich, Rennbahnstraße 29, 3109 St. Pölten, im Großen Sitzungssaal (3. Stock, Zi 301) von 14.00 - 16.00 Uhr statt.

Intensivkurse im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf 2016/17

Intensivkurse werden während des Unterrichtsjahres für begabte Schülerinnen und Schüler ab der 6. Schulstufe zu verschiedenen Fachgebieten angeboten. Ziel ist es, begabte Schülerinnen und Schüler eine Woche lange in ihrem besonderen Interessensgebiet zu fördern. Diie Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Intensivkursen erhalten auch Zutritt zu einem entsprechenden eLearning-Kurs (Moodle).

Seit dem Schuljahr 2010/11 finden Intensivkurse (Pulloutkurse) im "Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf" statt. Informationen dazu und Termine zu den einzelnen Kursangeboten stehen in einem A4-Folder zum Download bereit. Dieser A4-Folder liegt auch in allen Hauptschulen, AHS und BHS in Niederösterreich auf. Stipendien der NÖ Landesregierung reduzieren die Kurskosten und ermöglichen die Teilnahme allen begabten und hochbegabten Schülerinnen und Schülern aus Niederösterreich.

Alle Kursangebote werden über die Schulen ausgeschrieben.
Die Anmeldung und Teilnahmezusage erfolgt ebenfalls über die Schulen
.

Der Landesschulrat für Niederösterreich erklärt die Intensivkurse im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf gemäß § 13 a Schulunterrichtsgesetz idgF zu schulbezogenen Veranstaltungen.

Bildungsstätte Schloss Drosendorf | e-Learning-Kurse (Moodle) | Download des Informationsfolders 2016/17

Intensivkurse im Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf (Informationsfolder 2016/17)

Intensivkurse_Talentezentrum_NOe_Drosendorf_2016_17.pdf (650,5 KiB)