Fremdsprachenwettbewerb NÖ 2017

Von 7. - 9. März 2017 fand der 31. Fremdsprachenwettbewerb in den Räumlichkeiten des WIFI St. Pölten, in der Landesberufsschule St. Pölten und im Landesschulrat für Niederösterreich statt. In insgesamt 20 Bewerben traten die sprachbegabtesten Jugendlichen aus den Berufsschulen, aus der Oberstufe der allgemein bildenden höheren Schulen und aus den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen zum Bewerb um die besten 3 Plätze an.

Impressionen von der Preisverleihung im Julius-Raab-Saal:

   

(zu den Fotos)

Bereits zum 2. Mal konnte der Bertha von Suttner Preis vergeben werden, der auf Initiative von Dr. Paul Twaroch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich Tschechisch ausgeschrieben wurde. Ein besonderes Dankeschön gebührt den Musikerinnen und Musikern aus dem BORG Krems, die unter der Leitung von Mag. Michael Strauss die Feier in einer eindrucksvollen Besetzung begleiteten.

Die Sieger des Fremdsprachenwettbewerbes Niederösterreich werden zu den Bundesbewerben entsandt:

Die WIFI-Sprachmania 2017 findet von 20. - 21. April 2017 in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, statt.

Die Bundesolympiade Latein/Griechisch findet von 15. - 19. Mai 2017 in Wien statt (Anmelde-Informationen), an der je zwei Kanidatinnen / Kandidaten aus den Bereichen 6-jähriges Latein, 4-jähriges Latein (Kurzform) und Griechisch teilnehmen.

Der CEBS-Sprachencontest 2017 findet voraussichtlich von 3. - 4. April 2017 in Linz statt.

Ergebnisse des 31. Fremdsprachenwettbewerbs NÖ 2017

Englisch AHS

  1. Jung Zoe, BG/BRG Tulln
  2. Ticevic Nermina, Stiftsgymnasium Seitenstetten
  3. Jordan Lennart, BG/BRG Baden Frauengasse

Englisch BMS

  1. Chataha Carim, HLT Semmering
  2. Grill Valentin, HAK/HAS Stadtgemeinde Ybbs/Donau
  3. Yazicioglu Enes, BHAK/BHAS Hollabrunn

Englisch BPS

  1. Kaiser Raphael, LBS Theresienfeld
  2. Afouxenidou Victoria, LBS Zistersdorf
  3. Reiter Maximilian, LBS Amstetten

Englisch HAK

  1. Huber de Campos Tiago, BHAK/BHAS Wiener Neustadt
  2. Mayer Sandra, HAK/HAS der Stadtgemeinde Ybbs/Donau
  3. Slama Tanja, BHAK/BHAS Gänserndorf

Englisch HTL

  1. Schumach Raphael, HTBLuVA Waidhofen/Ybbs
  2. Piehslinger David, HTLBuVA St. Pölten
  3. Rapold Manuel, HTL Ybbs/Donau

Englisch HUM

  1. Reithmaier Lisa, HLT Semmering
  2. Wolf Dorit, HLT Krems
  3. Schmidt Romina, HLW Baden

Französisch AHS

  1. Imhof Lilly, BG/BRG Klosterneuburg
  2. Kramer Lennart, BG/BRG Tulln
  3. Kroisenbrunner Lukas, BG/BRG Lilienfeld

Griechisch AHS

  1. Thurner Sabrina, BG/BRG Krems Piaristengasse
  2. Pfiel Magdalena, BG/BRG Krems Piaristengasse
  3. Pirringer Barbara, Stiftsgymnasium Seitenstetten

Latein AHS Kurzform

  1. Waldherr Simon, Erzbischöfl. G/RG Hollabrunn
  2. Schreiner Katharina, BR/BRG Lilienfeld
  3. Weidmann Agnes, BG/BRG Hollabrunn

Latein AHS Langform

  1. Schenk Lea, BG/BRG Mödling Keimgasse
  2. Berndl-Forstner Robert, Stiftsgymnasium Seitenstetten
  3. Zopf Ascher, BG/BRG Klosterneuburg

Russisch AHS

  1. Pribula Martin, BG/BRG Mödling Keimgasse
  2. Huber Sonja, BG/BRG Mödling Keimgasse
  3. Micic Laura, BG/BRG Laa/Thaya

Russisch BHS

  1. Gstöttenmayr Stefan, BHAK/BHAS Amstetten
  2. Hammerschmid Andreas, HAK/HAS der Stadtgemeinde Tulln
  3. Stöckl Laura, BHAK/BHAS Amstetten

Spanisch AHS

  1. Parisi Mattias, Mary Ward Gymnasium St. Pölten
  2. Jordan Lennart, BG/BRG Baden Frauengasse
  3. Tomenendal Kaya, BG/BRG Baden Frauengasse

Spanisch BHS

  1. Prem Corinna, HLT Krems
  2. Neustifter Günter, BHAK/BHAS Gänserndorf
  3. Burian Melanie, BHAK/BHAS St. Pölten

Tschechisch AHS/BMHS

  1. Pleha Florian, HLT Retz
  2. Reiser Lisa, HLW Mistelbach
  3. Seidl Tobias, HLT Retz

Switch Englisch-Französisch BHS

  1. Strasser Jakob, BHAK/BHAS St. Pölten
  2. Pretz Lena, HLW Amstetten
  3. Böswarth Claudia, HLT St. Pölten

Switch Englscih-Spanisch BHS

  1. Kienmandl Kathrin, HLW Baden
  2. Neustifter Günter, BHAK/BHAS Gänserndorf
  3. Gerstorfer Christin, HLW Baden

Switch Englisch-Italienisch BHS

  1. Bichler Ilse, HLT St. Pölten
  2. Neumayer Roxana, HAK/HAS der Wiener Kaufmannschaft Mödling
  3. Schober Magdalena, HLT St. Pölten

Französisch HAK/HUM

  1. Mühlbacher Jakob, HLT Semmering
  2. Aigner Nicole, HLW Amstetten
  3. Fuchssteiner Lena, BHAK/BHAS St. Pölten

Deutsch als Zweitsprache

  1. AL Khashmany Taha, BG/BRG Horn
  2. Hussain Media, BG/BRG Baden Frauengasse
  3. Qayoumi Suliman, BG/BRG Baden Frauengasse
  4. Huang Tengyü, BRG Krems Kremszeile

 

Fremdsprachenwettbewerb 2017

Der 31. Fremdsprachenwettbewerb 2017 für AHS Oberstufe und BMHS in St. Pölten findet von Dienstag, 7. März - Donnerstag, 9. März 2017 im Bundesschulzentrum BHAK/BHAS und HTBLuVA St. Pölten sowie in den Räumlichkeiten des WIFI Niederösterreich, Mariazellerstraße 97, statt. Zur Auswahl stehen die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch, Latein, Griechisch und Tschechisch.

2017 wird bereits zum 2. Mal der Bertha von Suttner-Preis vergeben, der auf Initiative von Dr. Paul Twaroch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich Tschechisch ausgeschrieben wird.

Informationen zum Stadtbus St. Pölten (zB vom Hauptbahnhof zum WIFI - Linien 1, 5 und 8): Linienplan | Fahrplanheft

Die Preisträgerinnen und Preisträger treten bei folgenden Bundesbewerben an:

 

Die WIFI-Sprachmania 2017 findet von 20. - 21. April 2017 in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, statt.

Der CEBS-Sprachencontest 2017 findet voraussichtlich von 3. - 4. April 2017 in Linz statt.

Themenbereiche ITALIENISCH (Sprachmania)

  1. Sogni di vita (passioni, studi e mondo del lavoro, visioni, ...)
  2. Cultura giovanile (abbigliamento, arte e musica, giochi, ...)

Die Bundesolympiade Latein/Griechisch findet von 15. - 19. Mai 2017 in Wien statt (Anmelde-Informationen), an der je zwei Kanidatinnen / Kandidaten aus den Bereichen 6-jähriges Latein, 4-jähriges Latein (Kurzform) und Griechisch teilnehmen.

Themenbereich Griechisch

Lukianos von Samosata

Olympiadeskriptum Latein

biographietext.doc (88,5 KiB)

Teilnahmebedingungen zum Fremdsprachenwettbewerb 2017 - HTL