Fremdsprachenwettbewerb NÖ 2018

Der Fremdsprachenwettbewerb Niederösterreich für AHS, BMHS und Berufsschulen findet von 6. - 8. März 2018 in St. Pölten statt.

Der Bundeswettbewerb für die AHS WIFI Sprachmania findet von 5. - 6. April 2018 in der WKO, Wiedner Haupstraße 63, 1045 statt (Informationen: WIFI/Sprachmania 2018)

Der Bundesolympiade für Latein und Griechisch findet von 3. - 6. April 2018 in Leibnitz statt.

Der Bundes-Sprachencontest für die BMHS kann im Schuljahr 2017/18 vom CEBS nicht veranstaltet werden; er findet im folgenden Schuljahr 2018/19 wieder statt.

Die Anmeldung zum Fremdsprachenwettbewerb NÖ erfolgt über die Schulen bis zum 15. Februar 2018. Die Anmeldung zu den Bundesbewerben erfolgt unmittelbar nach der Preisverleihung des Fremdsprachenwettbewerbs NÖ durch die Teilnehmenden, die Siegerinnen und Sieger erhalten dazu die erforderlichen Informationen und Unterlagen.

Übungstext Latein

carminaburanatext.doc (1,2 MiB)

Themen zum Wettbewerb aus Italienisch (AHS)

Zum Fremdsprachenwettbewerb 2018 aus Italienisch werden die folgenden 2 Themenkreise vorgegeben:

  • Società europea multiculturale (società multietnica, bilinguismo come standard, diversità culturale, sfide e opportunità….)
  • Il mondo digitale (l’insegnamento nell’era digitale, effetti sulla comunicazione e sulla vita sociale…)

Themen zum Wettbewerb aus Spanisch (BHS)

1.    EL MUNDO LABORAL

  • El trabajo ideal
  • Nuevas profesiones
  • Igualdad de hombres y mujeres
  • El programa au-pair – una ocasión para trabajar y aprender idiomas
  • Los jóvenes en el mercado laboral
  • Montar un negocio

2.    VIAJAR EN EL SIGLO XXI

  • Destinos turísticos interesantes para la gente joven
  • El ecoturismo
  • Viajes de idiomas
  • El turismo y su impacto en el medio ambiente
  • Nuevas tendencias en el mundo turístico, turismo alternativo

3.    LA VIDA DE LOS JÓVENES

  • El uso de los medios modernos
  • La importancia de los deportes para la salud
  • La influencia de la moda
  • La alimentación: ¿comida rápida o comida sana?
  • La vida escolar y la formación
  • Los jóvenes y el medio ambiente